Wir unterstützen Sie bei Ihrem Gewerbe.

Transparenz. Sicherheit. RundUm-Service.

Unser Service

Wir haben uns nichts weniger vorgenommen, als Dir die Möglichkeit zu bieten Online in die Selbstständigkeit zu starten. Dabei unterstützen wir dich mit einem Rundum-Service. Vom Ausfüllen des Antrags mithilfe unseres digitalen Asisstent bis hin zum Einreichen der Unterlagen. Bei jeglichen Fragen stehen wir Dir beratend zur Seite. Sollte es im Nachhinein zu Komplikationen kommen, helfen wir Dir, diese schnellstmöglich zu lösen. Mit Online-Gewerbe.net musst du Dir keine Sorgen mehr machen. Wir haben bereits mehrere tausend Menschen auf dem Weg in die Selbstständigkeit begleitet.

Was ist der Vorteil an unserem Service

Der Antrag ist auf das wichtigste vereinfacht

Unterstützung durch unseren digitalen Asisstenten

Keine langen Wartezeiten vor Ort und ohne Weg zum Gewerbeamt

Jeden Tag die Möglichkeit deinen Gewerbeantrag auszufüllen - auch am Wochenende.

Häufig Gestellte Fragen

Wir erstellen deinen Antrag innerhalb von 24 Stunden. Der Versand erfolgt mit der  Deutschen Post, in der Regel wird 1 Werktag für die Zustellung benötigt.

Die Bearbeitungszeiten beim Gewerbeamt können variieren und sind individuell abhängig von der Größe und Auslastung der Behörde.

Die  Gewerbe Anmeldung/Abmeldung ist mit unserem Service ganz einfach

  • Antrag  mit unserem digitalen Asisstenten ausfüllen
  • Anschließend erhälst du den Antrag per Post
  • Diesen unterschreiben, in den beigelegten Umschlag einfügen – abschicken.
  • Dein Gewerbeamt wird den Antrag bearbeiten und stellt bei vollständigkeit eine Bescheinigung aus. Die Bescheinigung erhälst du postalisch.

Hinweis: Dein Antrag zur Anmeldung/Abmeldung wird von uns nicht bescheinigt, dies kann nur dein zuständiges Gewerbeamt tun!

Ja, du kannst ein Gewerbe rückwirkend anmelden. Viele Gewerbeämter sind kulant, wenn das rückwirkende Datum nicht zu weit in der Vergangenheit liegt.

Das Gewerbeamt informiert das Finanzamt über die Anmeldung deines Gewerbes. Anschließend erhälst du von den meisten Finanzämtern einen Fragebogen zur steuerlichen Erfassung. Bei jeglichen Komplikationen stehen wir dir beratend zur Seite.

Die Anmeldegebühren variieren je nach Stadt. Aktuell liegen diese bei ca. 26€ (10-60€ ). Dieser Teil wird direkt vom Gewerbeamt gefordert.

Unser Service kostet dich lediglich 24.99€.

Das bedeutet du zahlst insgesamt 50.99€  für dein neues Gewerbe.

Für die Abmeldung erhebt das Gewerbeamt in der Regel keine Gebühr. Das Gewerbeamt kümmert sich automatisch um die Meldung an andere zuständige Stellen, wie das Finanzamt, die Handelskammer oder die Berufsgenossenschaft. Du musst hier keine Schritte unternehmen.

Unser Service für die Abmeldung kostet dich 24.99€.

*Es gibt Städte wo das Gewerbeamt Kosten für die Abmeldung erhebt, diese können zwischen 10-60€  liegen. Die Kosten der Stadt sind unabhängig von unseren, ein Beispiel dafür findest du in der vorherigen Frage.

Wir helfen die gerne. Schreibe uns eine E-Mail an kontakt@online-gewerbe.net oder erreiche uns über den Chat-Bot.

Wir Antworten innerhalb von wenigen Stunden.

Melde jetzt dein Gewerbe Online an!

Melde dich zu unserem Newsletter an

Wir versenden hochqualitative Beiträge über die Selbstständigkeit

Kontaktiere uns

kontakt@online-gewerbe.net

Es handelt sich bei Online-Gewerbe.net um ein Privatunternehmen. Wir sind kein Gewerbeamt.